Intensivpflege Münster - Header Startseite

Mitarbeiterleitbild

Als ambulanter Intensivpflegedienst versorgen wir Menschen in ihrem häuslichen Umfeld.

Dies setzt eine fundierte pflegerische Ausbildung von mindestens 3 Jahren, ein Examen und fachliche Pflegekompetenz voraus. Eine intensivpflegerische Zusatzausbildung begrüßen und unterstützen wir. Zu unserem Verständnis ganzheitlicher Pflege gehört neben der pflegerischen Versorgung auch die Unterstützung des Patienten in seinen sozialen und emotionalen Belangen.
Wir erwarten Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Patienten. Der Arbeitsplatz in der ambulanten Intensivpflege ist der intimste Raum unserer Patienten, nämlich ihr Zuhause.

Wir freuen uns über Mitarbeiter, die sich empathisch um die Patienten kümmern und ihre Arbeit als ein Einlassen auf die besondere Lebenssituation ihrer Patienten und Angehörigen begreifen. Dabei ist es uns gleichzeitig wichtig, dass die persönlichen Grenzen und Bedürfnisse der Mitarbeiter gewahrt bleiben.

Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, nach Rücksprache mit der PDL, dem behandelnden Arzt, dem Patienten und/oder seinen Angehörigen, komplementärmedizinische Methoden in ihre Arbeit mit einfließen zu lassen.
Ein wesentliches Merkmal der ambulanten Intensivpflege ist, dass Flexibilität notwendig ist, um den sich u.U. verändernden Bedürfnissen der Patienten gerecht zu werden. Diesen Anforderungen kann nur durch ein flexibles System begegnet werden. Den Widerspruch zwischen Flexibilität zu Gunsten unserer Patienten und der Planungssicherheit für unsere Mitarbeiter zu minimieren, ist eine große Herausforderung. Wir laden alle Mitarbeiter ein, sich konstruktiv an der Entwicklung von Lösungen zu beteiligen.